Wenn Ihr Windows 10 PC langsam hochfährt, kann es Probleme mit Ihrer Hardware oder Software geben.
Verwenden Sie den Windows 10-Startup-Manager, um die Apps zu deaktivieren, die die Probleme mit dem langsamen Start von Windows 10 verursachen könnten.
Viele Nutzer behaupten, dass sie das Problem des langsamen Starts von Windows 10 gelöst haben, indem sie ihr BIOS aktualisiert haben.
Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihre GPU-Treiber auf dem neuesten Stand sind. Wir empfehlen die Verwendung eines Treiber-Update-Tools.

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir Restoro PC Repair Tool:
Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:
Laden Sie das Restoro PC-Reparatur-Tool herunter, das mit patentierten Technologien ausgestattet ist (Patent hier erhältlich).
Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
Klicken Sie auf Alle reparieren, um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen.
Restoro wurde diesen Monat von 1.009.928 Lesern heruntergeladen.
Genau wie Windows 8 sollte Windows 10 die Hardwareleistung verbessern und Ihren Computer beschleunigen, und die meisten Benutzer sind mit ihrer Leistung unter Windows 10 zufrieden.

Leider haben nicht alle Nutzer ähnliche Erfahrungen gemacht, und einige von ihnen behaupten, dass die Boot-Routine unter Windows 10 sehr lange dauert.

Ein langsam startendes Windows 10 kann ein großes Problem sein, und in diesem Artikel werden wir die folgenden Probleme behandeln:

Langsames Booten SSD, Festplatte

Laut Nutzern haben sowohl SSD- als auch Festplattenbesitzer Probleme mit dem langsamen Booten. Sie sollten jedoch in der Lage sein, dieses Problem zu beheben, indem Sie eine unserer Lösungen verwenden.

Schwarzer Bildschirm beim langsamen Start von Windows 10

Nutzer berichteten, dass sie während des Startvorgangs auf einem schwarzen Bildschirm hängen bleiben. Dies ist ein lästiges Problem, das in der Regel durch die Treiber Ihrer Grafikkarte verursacht wird.

Langsamer Start von Windows 10 nach dem Creators Update

Viele Benutzer berichteten über dieses Problem nach dem Creators Update. Dies ist ein großes Problem, das höchstwahrscheinlich durch einen inkompatiblen Treiber oder Software verursacht wird.

Langsamer Start von Windows 10 AMD, Nvidia

Ihre Grafikkarte kann die Ursache für den langsamen Start sein, und sowohl AMD- als auch Nvidia-Besitzer haben dieses Problem gemeldet. Um das Problem zu beheben, müssen Sie nur Ihre Treiber neu installieren oder aktualisieren.

Langsamer Start auch im abgesicherten Modus

Wenn Sie Probleme mit dem langsamen Hochfahren im abgesicherten Modus haben, könnte das Problem an Ihrer Hardware oder BIOS-Konfiguration liegen.

Langsame Startzeit von Windows 10

Dies ist eine Variante dieses Problems, und wenn Sie Probleme mit einer langsamen Startzeit haben, können Sie es möglicherweise mit einer unserer Lösungen beheben.

Lange Startzeiten bei Windows-Betriebssystemen werden in der Regel durch von Ihnen installierte Drittanbieter-Apps verursacht, und da die meisten von ihnen automatisch mit Windows 10 starten, neigen sie dazu, Ihre Startroutine zu verlangsamen.

Wie kann ich eine langsame Startzeit in Windows 10 beheben?

1. Verwenden Sie den Windows 10-Startup-Manager

Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und den Task-Manager aus dem Menü auswählen.
Sie können auch Strg + Umschalt + Escape verwenden, um den Task-Manager direkt zu öffnen, oder Strg + Alt + Entf und den Task-Manager aus der Liste auswählen.
Langsamer Start von Windows 10 AMD
Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Details und gehen Sie dann auf die Registerkarte Startup.
Langsamer Start auch im abgesicherten Modus
Auf der Registerkarte „Start“ sehen Sie die Auswirkungen jedes Programms, das mit Windows 10 gestartet wird, auf den Start.
Langsame Startzeit Windows 10
Natürlich können Sie diese Dienste jederzeit manuell starten, wenn Sie sie benötigen.

Wenn Sie an weiteren Informationen zum Hinzufügen oder Entfernen von Startanwendungen unter Windows 10 interessiert sind, lesen Sie diesen einfachen Leitfaden.

2. Aktualisieren Sie Ihr BIOS

Mehrere Nutzer haben berichtet, dass sie die Probleme mit dem langsamen Start von Windows 10 durch ein BIOS-Update behoben haben. Die BIOS-Aktualisierung ist ein fortgeschrittenes und potenziell gefährliches Verfahren, das Sie daher auf eigene Gefahr durchführen sollten.

Prüfen Sie nach der BIOS-Aktualisierung, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie bereits die neueste Version des BIOS haben, sollten Sie es neu flashen und die gleiche Version erneut installieren.

Einige Benutzer haben berichtet, dass die Installation der gleichen BIOS-Version das Problem behoben hat.

Wenn Sie weitere Informationen über die Aktualisierung Ihres BIOS benötigen, lesen Sie diesen nützlichen Leitfaden zu diesem Thema.